PCS - Personal Compass System

DIAGNOSTIK Personal Compass System (PCS) USER

 

Sie wollen sich selbst besser kennenlernen und effektive Veränderungen in Ihrem (Arbeits-)leben anstoßen? PCS gibt Ihnen Grundlage und Richtung dafür. Es stellt Ihre Stärken und Schwächen heraus und erklärt Ihren persönlichen Arbeits- und Motivationsstil.

 

Mit Ihrer Antwort auf nur 50  Fragen beschreibt das Personal Compass System (PCS) Ihren aktuellen persönlichen Arbeits- und Motivationsstil. Wonach Sie streben, wie Sie mit Menschen und Problemen umgehen, welche Stärken und Schwächen Sie mitbringen, beschreibt der PCS-Report ausführlich auf ca. 15 Seiten https://pcs.traintool.de. Bereits mit Ausfüllen des Fragebogens erhalten Sie vorab kostenlos eine Übersicht, wie Sie mit vier grundsätzlichen Energien umgehen und was das für Ihren Arbeitsstil bedeutet.

PCS ist ein Analyseinstrument, mit dem Menschen ihren individuellen Motivationstyp in der Arbeit genauer bestimmen können. Sie erfahren, was ihre „typische“ Art ist mit Arbeit, ihrem Umfeld und Problemen umzugehen, nach was sie streben und wie dies auf andere wirkt.

Für jeden Motivationstyp steht mit dem PCS ein ausführlicher, individueller Report zur Verfügung. Er enthält Aussagen zu drei Bereichen:

  1. Persönliches Streben. Wonach strebt dieser Typ in seiner Arbeit. Dies ist ein innerer Vorgang, über den vorwiegend nur die jeweilige Testperson Auskunft geben kann.
  2. Typisches Arbeitsverhalten und dessen Wirkung (auf andere). Dies ist ein beobachtbarer Tatbestand, über den auch das Arbeitsumfeld der Testperson Auskunft geben kann.
  3. Überfachliche Kompetenzen. Hier geht es um die Fähigkeiten und das Können, insbesondere um die Anforderungen der Arbeit und den Umgang damit.